Marc Müller wird Mitglied der Geschäftsführung

Braunschweig, 23.04.2020
Pressemitteilung

Der bisherige Prokurist Marc Müller wird Chief Operating Officer bei Amilla Marketing. Er wird damit verantwortlich für das gesamte operative Geschäft sowie die Finanzplanung der Agentur.

Geschäftsführer Christoph Köchy findet lobende Worte: „Marc Müller kam 2011 als Praktikant zur Uni-Liga Deutschland und hat seitdem in jeder Position überdurchschnittliche Leistungen erbracht. Unternehmerisches Denken und riesige Einsatzbereitschaft haben ihn immer zu einem wertvollen Mitarbeiter gemacht und somit ist das ein logischer Schritt.“

Von 2012-2014 arbeitete Müller als Projektmanager bei der Uni-Liga, gefolgt von drei Jahren als Bereichsleiter Sportmarketing bei der von Christoph Köchy geführten Eventagentur UNICUM Live in Bochum.

2017 wechselte er als Head of Operations zu Amilla nach Braunschweig und übernimmt nun dort noch mehr Verantwortung.

Kerngeschäft bleibt weiterhin das Sportmarketing mit der Uni-Liga, dem Kosmos Kleinfeldfußball und eSports, doch auch die Unit „Amilla Entertainment“, die Festivalauftritte, Clubtouren oder große Uniparty-Sponsorships umsetzt, wächst weiter und wird trotz Corona-Krise weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.