Eintracht fordert Unterhaching auf dem virtuellen Rasen – Amilla iniitiert eFootball-Match

Stay at home – play at home!  Marcel Bär tritt gegen Niclas Stierlin an

Der Fußball befindet sich in einer Zwangspause und in diesen Tagen sind die Gesundheit und das Abflachen der Corona-Kurve das Wichtigste. Doch viele Menschen vermissen den Fußball und für all diejenigen hat sich Eintracht Braunschweig in Zusammenarbeit mit der Amilla Marketing GmbH Folgendes überlegt.

Das Auswärtsspiel der Löwen bei der SpVgg Unterhaching findet statt und wird auf dem virtuellen Rasen ausgetragen. Eintracht-Profi Marcel Bär wird am Samstag, dem 28. März 2020 um 14 Uhr im eFootball seinen Kontrahenten Niclas Stierlin von der SpVgg Unterhaching herausfordern. Die Partie wird in eine blau-gelbe Webshow eingebettet, in der unter anderem auch der ehemalige FIFA-Weltmeister Joshua „Krone“ Begehr zu Gast sein wird.

Bär und Stierlin werden natürlich von zuhause aus spielen, aber per Kamera in den Livestream eingebunden. Dieser wird auf den Social Media-Kanälen der Eintracht und der SpVgg ausgestrahlt werden. Gespielt wird zwei mal sechs Minuten.

„Der Fußball rückt momentan völlig zu Recht in den Hintergrund. Die Eintracht ist für viele Menschen aber mehr als ein Fußballclub, den sie in diesen Tagen schmerzlich vermissen. Sie treffen im Stadion ihre Freunde, planen Auswärtsfahrten und diskutieren in unzähligen WhatsApp-Gruppen über die Aufstellung oder den nächsten Transfer. Für alle diejenigen wollten wir eine Alternative schaffen. Wir wissen, dass nichts das Stadion-Erlebnis ersetzen kann, doch so können wir den Fans immerhin etwas Stadion-Atmosphäre in ihre Wohnungen bringen“, erläutert Wolfram Benz, Geschäftsführer der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA. „Auch die SpVgg Unterhaching war von der Idee sofort begeistert und wir freuen uns, dass wir sie gemeinsam umsetzen können.“

Das war die ISPO MUNICH 2020

Vom 26.01. – 29.01.2020 fand in München wieder die weltgrößte Multisegment-Messe im internationalen Sportbusiness statt –  und Amilla war mittendrin! Mit dem ES_COM X3 Cup bespielten wir mehr als 250m² Eventfläche und hatten dabei mit dem ASB Glassfloor einen absoluten Eye-Catcher am Start. Der Videoboden sorgte für große Aufmerksamkeit und einmalige Erlebnisse. Mehr dazu im Video by Contentküche:

Vor knapp einem Monat hieß es "Zocken auf der ISPO!" Gemeinsam mit dem DKFV (Deutscher Kleinfeld-Fußball-Verband) haben wir den ES_COM X3 Cup umgesetzt, einer ultlimativen Challenge aus Streetsoccer, Hado und FIFA Volta. Vor allem der ASB Glassfloor war dabei ein echter Hingucker! 🧐🙂 Aber seht einfach selbst. Den Artikel zum Video gibt es hier: 👉🏼 http://www.uniliga.de/blog/2020/02/24/der-es_com-x3-cup-die-ultimative-symbiose/Video: Contentkueche

Slået op af Uni-Liga Deutschland i Søndag den 23. februar 2020

 

Außerdem fand im Rahmen der ISPO Munich das erste UNILEAGUE eFOOTBALL Finale statt. Auch hier waren wir maßgeblich an der Umsetzung beteiligt. Aus zuvor 10 Online-Qualifiern kamen die besten studentischen FIFA-Spieler zusammen, um neben Ruhm und Ehre auch um den 1.500€ Preispool zu spielen. Mehr dazu im Video by Contentküche:

Finale der UNILEAGUE eFOOTBALL ein voller Erfolg!

Knapp einen Monat nach unserem großen Finale auf der ISPO Munich 2020 blicken wir noch einmal zurück. Am Ende eines langen Turniertages lieferten sich uniAux- und Hot Counter Gaming ein packendes Finale, das auch Kevin Reiser und Deniel "Denii_10" Mutic nur lobend analysierten. Den 1:0-Siegtreffer für uniAux- kommentierte Mutic bespielsweise nur mit "heftiges Tor, überragend gemacht!"Im Video erhaltet ihr einen kleinen Einblick in das Turnier und auf der Website findet ihr noch einen Artikel: https://www.unileague.de/efootball/2020/02/21/uniaux-holt-sich-den-titel/Dank an alle Teilnehmer, Fans am Stream und vor Ort sowie allen Partnern! Wir freuen uns jetzt schon auf die Sommerliga! #efootball #esports #unileague #ispo2020Amilla Marketing | FORCE OF DISRUPTION | Planetnerd.de | Uni-Liga Deutschland | ISPO Video by: Contentkueche

Slået op af Unileague efootball i Fredag den 21. februar 2020

 

#thisisamilla

Amilla wieder in Champions League Form

Am vergangenen Wochenende fand in Maribor/Slowenien die Socca Champions League statt, die besten Kleinfeldfußball-Clubs trafen aufeinander und am Ende siegte der Lokalmatador.

Amilla war für die gesamte Umsetzung des Events verantwortlich und freut sich schon auf die Fortsetzung im kommenden Jahr!

Kiel neuer Standort in der Uni-Liga

Die Uni-Liga Familie wird größer und größer. Nun gehört auch KIEL zum bundesweiten Netz, das von Amilla umgesetzt und koordiniert wird. Im Zuge des lokalen Kickoffs trafen sich Christoph und Marc direkt vor Ort mit dem neuen Hochschulsportleiter Maik Vahldieck und dessen Orgateam. Mehr Infos gibt es hier.

The family of Uni-Liga is getting bigger and bigger. KIEL is the newest city which participates in the national network that is organized and maintained by Amilla. For the kickoff Christoph and Marc met the head of university sports in Kiel Maik Vahldieck and his team. More information.

Amilla kooperiert mit der TSG Bad Harzburg

Die Fußballabteilung der TSG Bad Harzburg kann sich über tatkräftige Unterstützung freuen. Ab sofort werden wir mit dem TSG-Förderkreis-Fußball kooperieren und in diesem Zusammenhang auch die Fußballabteilung entlasten. Ziel des Vereins ist, sich vor allem im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorenakquise- und betreuung sowie der Spieltagsorganisation professioneller und strukturierter aufzustellen.

Zum ganzen Artikel

Munich goes Uni-Liga!

A huge step for the development  of the UNILEAGUE GERMANY is done! Munich joins the network and is part of the community right now.  So the capital city will have the first league in Bavarian in German UNILEAGUE history. For sure Amilla is very happy about this new arrival. More information on www.uni-liga.de.